Junge Musiker, alte Instrumente

Es sind keine Termine verfügbar.
Junge Musiker, alte Instrumente
Beethovenfest Bonn

Trio Egmont @Adam Markowski© @Adam Markowski
Die Gewinner des Internationalen Kammermusikwettbewerbs für historische Aufführungspraxis »Beethoven in seiner Zeit« kommen nach Siegburg.

Seit ihren Anfängen in den 1950er-Jahren ist die Historische Aufführungspraxis zum selbstverständlichen Bestandteil des öffentlichen Konzertlebens geworden mit einem Repertoire bis weit ins 19. Jahrhundert hinein, nahezu alle europäischen Musikhochschulen haben Studiengänge oder Institute für Historische Aufführungspraxis bzw. »Alte Musik« eingerichtet – und doch gibt es bisher keinen Internationalen Wettbewerb auf historischem Instrumentarium für die Zeit um 1800. In Siegburg hat man deshalb Abhilfe geschaffen: Der Wettbewerb »Beethoven in seiner Zeit« richtet sich gezielt an junge Kammermusikensembles (Duo oder Trio), die auf historischen Instrumenten spielen. Im Zentrum steht das Werk Ludwig van Beethovens, ergänzt durch Werke von Komponisten aus seinem Bonner und Wiener Umfeld. Ende Mai 2021 werden die ersten Preisträger gekürt – beim Beethovenfest haben sie erneut die Chance, ihr Können zu beweisen.

Programm

Joseph Haydn
Klaviertrio A-Dur Hob. XV:9 (1785)
Joseph Woelfl
Klaviertrio G-Dur op. 5/1 (ca. 1795)
Ludwig van Beethoven
Klaviertrio Nr. 3 c-Moll op. 1/3 (1793-95)

Trio Egmont

Luiza Labouriau – Violine
Martin Knörzer – Violoncello
Gilad Katznelson – Hammerflügel

Das Konzert wird vom WDR aufgezeichnet.






Eintritt: steht noch nicht fest

Veranstaltung teilen


© iconmonstr.com Kalender

Veranstaltungsort

Markt 46
53721 Siegburg

+49 2241 102-7410

Veranstalter

Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn

0228 - 20 10 331